IMPRESSUM

Bitte geben Sie Ihre Benutzerdaten ein

Air Berlin-Insolvenz – Anleihen-Gläubigerversammlung beantragt

Die Medien befassen sich in der Air Berlin-Insolvenz nahezu ausschließlich mit dem möglichen Unternehmenserhalt und dem spektakulären Verkauf der Landerechte sowie der Maschinen. Gerade ist wieder zu lesen, wie sich die Politik für die Übertragung an die Lufthansa einsetzt. Auch über Arbeitsplätze wird ausgiebig diskutiert.

Bisher hat sich niemand um den Riesenschaden der Anleihegläubiger gekümmert. Auch in der in Kürze anstehenden Sitzung des vorläufigen Gläubigerausschusses werden die Interessen der Anleihe-Gläubiger kein Thema sein.

Dabei sind es diese Anleihegläubiger gewesen, die dem Unternehmen mit ihren Anleihen immerhin 1,2 Mrd € zur Verfügung gestellt haben (siehe WKF aktuell vom 15.08.2017). Diese speziellen Interessen der Anleihegläubiger sind im Insolvenzverfahren durch den gemeinsamen Vertreter sicherzustellen. Dafür wiederum ist in diesem Verfahren kurzfristig eine Anleihen-Gläubigerversammlung erforderlich. Offensichtlich hat die SdK bereits einen Antrag beim zuständigen Amtsgericht auf Anberaumung einer solchen Gläubigerversammlung gestellt. Erforderlich ist jetzt, dass sich Gläubiger mit dem ausreichenden Quorum bündeln, um mit ihrer Stimmenmacht ihre Rechte wahrzunehmen. In der anzuberaumenden Gläubigerversammlung ist insbesondere ein gemeinsamer Vertreter zu bestellen.

Angesichts der konkreten eiligen Pläne zur Übertragung der Vermögensrechte auf Investoren ist kurzfristiges Handeln dringend geboten. Im Fall einer übertragenden Sanierung ist ein Totalausfall der Anleihe-Gläubiger zu befürchten.

WKF nimmt Ihre Rechte in der Gläubigerversammlung und sodann im Insolvenzverfahren wahr. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns unter: email@rae-wegener.de oder nutzen Sie einfach unser nachfolgendes Kontaktformular.

 

Burghard Wegener
Fachanwalt für Insolvenzrecht
21.08.2017

Weitere Informationen hier anfordern:

Jetzt Termin vereinbaren

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für ein unverbindliches Erstgespräch:
Telefonisch unter 0551 / 900 366 - 0 oder per E-Mail an email@rae-wegener.de

Göttingen
Hauptsitz
Zentrum Alter Güterbahnhof
Güterbahnhofstraße 10
37073 Göttingen
 
Tel. 0551 / 900 366 - 0
Fax. 0551 / 900 366 - 29
E-Mail: email@rae-wegener.de
 
Celle
 
Blumlage 63B
29221 Celle
 
Tel. 05141 / 349 31 - 23
Fax. 05141 / 349 31 - 24