IMPRESSUM

Bitte geben Sie Ihre Benutzerdaten ein

SolarWorld-Insolvenz

Am 01.08.2017 hat das Amtsgericht Bonn in allen SolarWorld-Verfahren die Insolvenzverfahren eröffnet. Bereits am 02.08.2017 beraumte das Amtsgericht sogleich für Freitag, den 11.08.2017, besondere Gläubigerversammlungen an, in denen über den Gesamtverkauf der Aktiva entschieden werden soll.

Mit diesem Asset Deal steht fest, dass es eine Sanierung der Unternehmen nicht geben wird. Geplant ist eine übertragende Sanierung. Daraus folgt für die Anleihengläubiger, dass sie auf die Quote beschränkt sind. Die Anleihen werden in jedem Fall vom Markt genommen werden und wertlos werden.

Die besonders kurzfristige Terminierung des Amtsgerichtes macht zum einen deutlich, dass die Entscheidung über die übertragende Sanierung umgehend getroffen werden soll. Es ist allerdings auch die Vermutung gerechtfertigt, dass es durchaus nicht gewünscht ist, wenn alle Gläubiger der AG und auch der untergeordneten Gesellschaften an den Abstimmungen teilnehmen. Offensichtlich wollen das Insolvenzgericht und auch der Insolvenzverwalter eine lebhafte Diskussion vermeiden. Denn welcher Gläubiger kann sich schon auf diese kurzfristige Terminierung einstellen?

Gleichwohl sollten Gläubiger den Versuch unternehmen, an der Gläubigerversammlung teilzunehmen. Immerhin geht es hier um die grundlegende Richtung des Insolvenzverfahrens, die wegen der übertragenden Sanierung unmittelbar Auswirkung auf die Quote hat.

Burghard Wegener
Fachanwalt für Insolvenzrecht
07.08.2017

Wir sichern Ihre Rechte durch Teilnahme an der Gläubigerversammlung. Weitere Informationen hier anfordern:

Jetzt Termin vereinbaren

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für ein unverbindliches Erstgespräch:
Telefonisch unter 0551 / 900 366 - 0 oder per E-Mail an email@rae-wegener.de

Göttingen
Hauptsitz
Zentrum Alter Güterbahnhof
Güterbahnhofstraße 10
37073 Göttingen
 
Tel. 0551 / 900 366 - 0
Fax. 0551 / 900 366 - 29
E-Mail: email@rae-wegener.de
 
Celle
 
Blumlage 63B
29221 Celle
 
Tel. 05141 / 349 31 - 23
Fax. 05141 / 349 31 - 24